15.07.2016

*** Buchvorstellung: Das Kinderkunst Kreativbuch


Es gibt Bücher, da denkt man sofort" Muss ich haben", kennt ihr das?
Bei dem Werk, das ich euch heute vorstellen möchte, war das der Fall.
Ich hatte "Das Kinderkunst Kreativbuch" schon auf einer meiner Lieblingseiten bei Instagram bewundert, denn die Autorin Claudia Schaumann ist dort ebenfalls als dreifache Jungsmama unterwegs und hat somit schon einen Bonuspunkt ;)
(Wer gucken mag: "wasfuermich")
Und dann kam ihr Buch, was sie übrigens erst vor kurzem beim EMF-Verlag veröffentlicht hat, hier tatsächlich an und was soll ich sagen: Ich liebe es.
So viele tolle Ideen, wie man mit Kindern gemeinsam wunderschöne Bilder und Projekte fürs Zuhause gestalten kann.

Auf den 176 Seiten findet ihr so viel kreativen Input, dass man sich am Ende ein Haus mit völlig leeren Wänden wünscht.
Es wird mit den Kindern gezeichnet, gedruckt, geklebt und gebaut, ach, ich zeige euch einfach mal ein paar Ausschnitte:

Die Bilder hier sehen richtig schick an der Wand aus, geradezu stylisch oder? 
Alles von Kinderhand mit Fingerfarbe geschaffen.

 Das Pfauenbild fand ich auch richtig toll.
Es gibt auch immer wieder kleine Mama-Tipps am Rand, der Text selber ist sehr kindgerecht geschrieben.

Oder hier das Wolkenbild mit der kleinen Künstlerin, wow!

Das hier ist die Autorin mit ihren Jungs:

Am Ende vom Buch findet ihr für manche Projekte natürlich auch noch die passenden Vorlagen.

Mehr möchte ich aber gar nicht verraten, lasst euch überraschen :)
Hier sind nochmal die wichtigsten Daten zum Buch: 

Broschiert: 176 Seiten
Verlag: Edition Michael Fischer; Auflage: 1 (12. Mai 2016)
ISBN-10: 3863554701 
ISBN-13: 978-3863554705

Wenn ihr das Buch jetzt auch gerne haben möchtet, es gibt es unter anderem HIER.

Ich werde jetzt erstmal neue Bilderrahmen kaufen und dann geht es los, demnächst mehr bei
"Kiddikram" ;) und hier im Blog.

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. hallo du liebe,

    ewig bin ich nicht mehr in der "blogger" Welt gewesen, aber das soll sich ab nun wieder ändern.

    Jedenfalls wollte ich nur kurz bestätigen, dass dieses Buch ein klassischer Fall von "MUSS ich haben" ist... es steht auf meiner Geburtstags-Wunschliste :-))

    Alles Liebe
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. hej kristina,
    ich bin sowieso der meinung, das kinder sich kreativ betätigen sollen....und nicht nur am handy und PC hängen.... das buch klingt sehr spannend und man muss nicht unbedingt einen wahnsinns aufwand betreiben :0) Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...