22.08.2014

*** Der neue Heidi- Jersey- Nähen für Stoff und Liebe

 Hallo ihr Lieben,

es gibt wieder etwas Neues aus dem Hause " Stoff& Liebe", für die ich seit ein paar Wochen nähen darf.
Und dieses Mal war es soweit, Heidi, um genauer zu sein " Heidi und  ihr Freund Peter" kam mit der Post.
Ich hatte euch ja beim letzten Mal schon erzählt, dass ich vor ihr etwas Respekt hatte, nicht weil sie nicht toll ist, sie stellt schließlich auch eine meiner Kindheitserinnerungen dar, sondern weil ich keine Mädels habe.
Was könnte man für unglaublich tolle Kleidchen daraus nähen, oder? :)

Statt dessen habe ich mir etwas Neues überlegt, guckt mal.
Es gab für mein Nähzimmer ein Heidi-Kissen und ein Kosmetiktäschen für mich:
Kombiniert mit dem traumhaft schönen neuen Jolijou Stoff bzw. Julia und hellgrüner Paspel.

Und dazu ein Kosmetiktäschchen. Hier habe ich noch etwas Spitze dazu genäht und das Webband vom kleinen Maulwurf als Halterung.





Den Heidi- Jersey  und noch einen zweiten Heidi- Stoff mit Wolken bekommt ihr am Samstag im Laufe des Tages bei Stoff & Liebe.
Seid besser fix, der Maulwurf war nach 2 Stunden weg und Heidi steht ihm in der Leuchtkraft der Farben+ Qualität in nichts nach.

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Sehr schick! Ich hätte wohl das selbe Problem mit meinen zwei Jungs so eine Stoff zu vernähen. Hab einen schönen Tag, lg Theresia

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur wunderschön, Kristina!!! Über so ein Kissen würde sich die kleine Maus hier sicherlich sehr freuen... . Tolle Idee!
    LG,
    PummelchenKreativ

    AntwortenLöschen
  3. Süß geworden.
    Ein Glück, dass ich wegen meinem Jungen den Kampf um den Heidi Stoff nicht begehen muss :)
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Hast du toll gelöst! Das Kissen ist richtig schön geworden und überhaupt nicht kitschig. es war eine gute Idee nur einen Streifen zu verwenden!

    Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. traumhaft. Das Kissen ist der Hammer. Die Kombistoffe sind aber auch wie dafür gemacht. Sehr sehr schön.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristina!
    Also falls Du dem Drang ein Kleidchen zu nähen nicht mehr wiederstehen kannst, stelle ich Dir gerne mein Fröschlein zur Verfügung.
    Sie ist wie es sich für eine richtige Prinzessin gehört, eine Hosenverweigerin und würde sich, wenn ich es erlauben würde, stündlich umziehen.
    Das Kissen und das Täschlein sind wunderschön. Auch das mit den Würfel finde ich super!
    Wahnsinn wie Du das alles schaffst! Kinder, nähen, Haushalt, Wichteln und was Du sonst noch alles tust, von dem ich nichts ahne...
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  7. ...superklasse, ich finde das kann man als Accessoire auch für Erwachsene toll verarbeiten, so ein Heidi-Kosmetiktäschchen ist doch total niedlich und voll RETRO ;-)
    mir gefällt´s und auch das Kissen ist in Kombination mit den beiden anderen Stoffen richtig schön !

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  8. *schnappatmung* Wie schöööön! Ein tolles Kissen! Und das Kosmetiktäschchen...*schmacht* Ich freu mich schon riesig auf den Stoff und deine Beispiele machen das Warten nicht wirklich leichter! ;)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  9. ein süßer Stoff, und was Du daraus gezaubert hast ist, einfach toll
    LG Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh wieder ein Stofftraum!!!
    Ich bin hin und weg!!!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Oh, was für zwei wundervolle Sachen! Den Stoff hast Du toll eingesetzt. Wir sind leider zu spät aufgestanden und der Stoff war schon alle....
    Hab einen schönen Sonntag!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

  12. Bin gerade 2500 km weg von Haus, Nähmaschine und Rad und hatte gestern Entzugserscheinungen. Nähmaschinen gibts hier nicht, aber Fahrräder. Also haben Mann, Kind und ich ein Rad für 3 gemietet. Hinten wie eine Rikscha und vorne ein Karuselpferd dran, für das Tochterkind. Was für ein Gefährt :-) Die Lütte wollte da gar nicht mehr runter. Wir sind übrigens von der Spanischen Polizei angehalten worden weil (jetzt kommts) wir zu schnell waren. Echt jetzt? Das war für unsere Verhältnisse SEHR langsam und sinnig. Jetzt sind Mann und Kind gerade im Bett verschwunden (weiß nicht, wer von beiden müder war) und ich stöbere mal durch deinen schönen Blog und sammel Ideen für die Zeit nach dem Urlaub.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  13. ein toller stoff. als kind liebte ich heidi.
    sehr schön geworden das kissen und der kleine beutel
    liebe grüße
    armida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...