07.02.2014

*** Häkeln für Spielkinder- Buchvorstellung


Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch, wie auch in den letzten Wochen, wieder ein kreatives Buch vorstellen,
dieses Mal nichts zum Thema Nähen sondern über: Häkeln.
Und zwar "Häkeln für Spielkinder" von Kat Goldin, einem wirklich kreativen Kopf und Häkelprinzessin.

Den Editon M. Fischer Verlag, von dem auch dieses Buch wieder stammt, habe ich in den letzten Monaten wirklich kennen und schätzen gelernt.
So eine Fülle an kreativen Büchern aus allen Bereichen ist einfach toll. Vor allen Dingen sind die Bücher wirklich hochwertig und man merkt die ganze Arbeit, die dahinter steckt.

Häkeln für Spielkinder hat insgesamt 144 Seiten und auch dieses Buch ist wieder toll illustriert und aufgemacht, ich nehme euch am besten Mal mit auf eine kurze Reise durch das Buch.

Am Anfang werden die verschiedenen Grundtechniken des Häkelns kurz erklärt.

 Dann geht es weiter mit den einzelnen Projekten.

Auf einer der Seiten habe ich den hier gefunden, ist der Fuchs nicht zauberhaft?


Oder diese Schuhe hier? So richtige kleine Monstertatzen für Babys.

 Die gesamten Ideen im Buch sind alle fürs Babyalter bis hin  zur Grundschule gedacht. Hier mal ein
genialer Pucksack im Meerjungfrauen-Design:

Sehr niedlich fand ich auch diesen Sternenteppich, oder?
 Mehr möchte ich euch aber gar nicht verraten, am meisten Spaß macht es doch immer selber zu blättern und zu entdecken.

Alle in dem Buch gezeigten Projekte sind übrigens, laut Buchbeschreibung, an max. einem Wochenende fertig, na die haben mich noch nicht häkeln sehen *hust*
Aber es gibt bestimmt Häkelqueens unter euch, oder?

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Das hört sich gut an! Die Sternendecke finde ich toll, bezweifle aber, daß irgendjemand 48 Stunden am Stück häkeln kann/möchte...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Häkelprojekte! Vielleicht häkeln die mit Nadelstärke 12 oder so, dann geht es fix. Wenn man natürlich wirklich das ganze Wochenende häkeln könnte, so rund um die Uhr... Der Pucksack ist super süß und die Monstertatzen auch.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Hihi 48h am Stück häkeln... Nee möcht ich auch nicht... Aber immer mal wieder... und so schöne Dinge, wie aus dem Buch... Also der Fuchs ist wirklich allerliebst... Aber auch diese Schuhe; an so kleinen Füßchen... wirklich bezaubernd! VLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ja süße Sachen drin :D
    Und so einen Quilt zu nähen dauert ja auch seine Zeit, sowas macht man ja nicht am Stück oder???
    Denke ich mir mal, ich nähe ja keinen Quilt weils mir zu lange dauert xD
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hast du bereits etwas daraus gehäkelt? Ich habe mir gestern das Buch gekauft und wollte das Cape häkeln mit dieser Blätter borte aber weiss irgendwie nicht wie das funktioniert. ... :-( hast du die schon gemacht?
    Lg Evr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evelyn, nein, leider bin ich keine Häkelkönigin, das habe ich noch nicht gehäkelt. Schau mal auf den Häkelblogs, vielleicht kann dir da jemand helfen?
      GLg Kristina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...