17.06.2013

**Der ich schmeiß dich in die Tonne- huch bist du genial- Schnitt / Sommermama Sew Along

 ..oder auch wie man an total simplen Dingen verzweifeln kann.
 Heute ist es also wieder Zeit für ein Feedback im Sommermama Sew Along, deswegen melde ich mich heute ausnahmsweise zum zweiten Mal.

Anna fragt:

17. Juni - Ich habe angefangen 

Bin ich bei dem Schnitt und dem Stoff geblieben oder habe nochmal umgeschwenkt oder ist der Stoff noch nicht da? Komme ich mit der Anleitung klar oder brauche ich Hilfe? Schnittmuster abgezeichnet? Stoff zugeschnitten? Schon die ersten Nähte gesetzt?
Ja, ich bin bei dem Schnitt Onion 2007 geblieben.:) Nein ,die Anleitung ist doof und ja ich habe etwas  Hilfe gebraucht :)
Aber von vorne.
Mein Stoff war ja schon seit letzter Woche da und ich war auch schon schön mit zuschneiden fertig und eigentlich mussten nur noch alle Teile zusammen genäht werden.
Eigentlich.
Denn leider gibt die Anleitung außer einer Mini-Seite dänischer Beschreibung nicht viel her. Es sind zwar ein paar übersetzte Wörter dabei, die nutzen auch etwas, aber nicht für alle Fragen.
Ok, da es nicht mein erstes Shirt ist dachte ich. 
"Das kann ja nicht so schwer sein, fängst du einfach ohne an,".
Sicherheitshalber habe ich alles vorher mal probeweise zusammen gesteckt und dann kamen mir bei den Armen erste Zweifel. 
Wie sollen denn die Ärmel da reinpassen bzw. in welcher Reihenfolge nähe ich denn was zusammen, irgendwie stimmt das nicht?
Gottseidank hatte die liebe Astrid das Kleid schonmal genäht und war mir dann zu der Reihenfolge eine große Hilfe :) Es sah dann auch schon alles nach Kleid aus, aber
das Ärmelproblem blieb, bis ich dann nach gefühlten 50 mal umstecken endlich kapiert habe, warum die Ärmel nicht in das Ärmelloch passen. 
Ich hatte doch alles ganz genau zugeschnitten, das kann doch nicht sein?! *grummel* ich war wirklich schon kurz davor das Projekt zu kippen ( um es freundlich auszudrücken, eigentlich rief schon vor lauter Frust der Mülleimer), ein Kleid ohne Ärmel wollte ich dann doch nicht.

Ich glaube man hat es noch einen Kilometer weit scheppern hören als dann letztlich doch der Groschen fiel.
Ich hatte tatsächlich im oberen Bereich das Vorderteil schon ans Rückenteil genäht, logischerweise bleibt dann von den Ärmeln Stoff über und es passt nicht .
Peinlich peinlich peinlich.*vordenkopfklatsch*
 Liegt aber auch z.T. daran, dass die "Kurzanleitung" nichts  für mich ist.
Durch den Großteil des Dänischen hatte ich mich ja durchgewühlt ( z.B. nach der Info ob eine Nahtzugabe schon enthalten ist), aber es blieben halt doch ein paar Fragen offen.
Also ganz schnell geändert und siehe da: Toll! Toll toll toll!!
Das sieht schon sehr gut aus und gefällt mir bis jetzt  richtig richtig gut.
Wollt ihr mal einen ganz kleinen Ausschnitt sehen? Mehr verrate ich aber noch nicht.
Jetzt muss ich noch die Ärmel, den Ausschnitt  mit einem Bündchen umfassen und dann bin ich schon fast fertig.
Ich überlege auch noch hin und her, ob noch eine Applikation /Stickerei darauf soll, mmmhhh.

 Ihr seht, der Schnitt und ich haben ein ähnliches Verhältnis wie meine Ovi und ich, wir mussten uns am Anfang erst gehörig anschreien , bis es Liebe wurde.

Und wie weit die anderen Damen gekommen sind und ob vielleicht noch jemand so unschlau wie ich war
 (geht das noch?)  seht ihr HIER

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Wow, ich bin ja froh das manchen auch so geht wir mir. ich freue mich schon auf das fertige Ergebniss.

    Liebe Grüße

    ApriStyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Stoffe sind schon mal echt toll!

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Die Stoffkombination ist schon mal klasse. Bin sehr gespannt wie das Kleid dann fertig ausschaut...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich auf Dein fertiges Kleid! ich näh´auch ein Knotenkleid ~ aber das aus der Ottobre.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hähä, ein Kleid mit Sprachbarrieren...
    Aber, so lange das Endergebnis so viel hält, wie der Ausblick, mach ich mir mal keine Sorgen. Und Barrieren sind doch dazu da, um überwunden zu werden... Außerdem wenn es einfach so ginge, wär doch langweilig;D
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kristina, ich habe die gleichen Stoffe bei mir " rumliegen" und weiss noch gar nichtwas daraus werden soll. Bin ja gespannt auf dein Endergebnis. Ich zeige meinen Sommerrock am Mittwoch. Eigentlich wollte ich auch beim sew along mitmachen. Aber ich dachte, es würde mir zeitlich nicht drinliegen....
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  7. Dein "Abenteuerkleid" sieht schon sehr vielversprechend aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass du durchgehalten hast und der schöne Stoff nicht im Mülleimer landen musste. Bin schon sehr gespannt auf das fertige Ergebnis!
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  9. Das wird bestimmt ein Lieblingskleid, nach so einem Beginn und einem schönen happy end! Der Ausschnitt sieht schon gut aus, die Stoffe sind toll!
    Ich bin gespannt!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Du machst es aber spannend! :) Ich freu mich schon! :)
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  11. hihi - sehr unterhaltsam wies bei dir so zugeht...
    Ich freu mich schon auf mehr Bilder.
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  12. ja, manchmal hat man ein brett vorm kopf und überlegt und überlegt.
    schön, daß es jetzt doch geklappt hat.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  13. Die Kombi sieht auf jeden Fall gut aus. Gut das du das mit den Ärmeln noch hinbekommen hast.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Hach, die Stoffe fand ich letztes mal schon so schön :)
    Freu mich auf's Ergebnis :)

    LG Tinsche

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kristina.... ich habs gehört... das Scheppern ;-) ... du bist ja schon voll weit und ich hab noch nicht mal den Stoff...
    Die verbleibende Zeit könntest du ja nutzen und eine deutsche Anleigung mit Bildern machen...

    Wer ist dafür ???? .... der zeigt bitte auf!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Du machst ja Lust auf mehr, bin richtig gespannt, wie es am Ende aussieht. Zum Glück hat sich das Ärmelproblem gelöst, die Stoffe wären ja viel zu Schade für die Tonne gewesen!! Und nun wird es bestimmt ein absolutes Lieblingsteil :). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  17. Ohje, da war ja ganz schön was los bei dir. Freut mich das es doch noch ein gutes Ende genommen hat. Der Ausschnitt ist schon einmal sehr vielversprechend.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ihr Lieben,
    hach ich danke euch für die netten Worte und dass ihr doch solche Hoffnungen in mich setzt, na wir werden sehen ;)
    Sonnige Grüße Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...