28.04.2015

** Spieglein Spieglein an der Wand die Zweite und was das mit Heidi zu tun hat

 Werbung

Hallo ihr Lieben,
ich durfte für Stoff& Liebe wieder das neueste Heidi-Stöffchen verarbeiten. Da ich bei uns im Hause das einzige Mädchen bin, ist es dieses Mal etwas für mich geworden :)
Nein, nichts zum anziehen, sondern meine neue Pinnwand.
Und warum Spieglein Spieglein?
Ja, das war mein bisher blutigster Einsatz für Stoff&Liebe...
Aus einem alten kaputten Spiegel habe ich das Glas herausgebrochen und mir dabei den halben Finger zerschnitten, nichts zur Nachahmung empfohlen bzw. nur mit Handschuhen.
 Das Endergebnis hat sich aber gelohnt, der alte Rahmen passt perfekt zu den Schnörkeln im Stoff.
Unterlegt habe ich den ganzen Stoff mit dickem Vlies, das klappt super.

Den Heidi Stoff und drei andere Varianten bekommt ihr ab heute im Stoff& Liebe Shop.

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    eine schöne Verwendung für den Stoff, mal kein Mädchenkleid (auch wenn die alle wunderbar sind).

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Pinnwand! Hach! Meine Mutter hätte jetzt zwar gesagt "Spiegel zerbrechen bringt 7 Jahre Unglück!" aber ich denke in dem Fall bringen Scherben eher Glück. Schließlich ist die Heidi mit den Schnörkeln wie dafür gemacht. :)
    Gute Besserung für deinen verwundeten Finger!

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bine, extra kaputt gemacht hätte ich den auch nicht, aber der war eh schon kaputt, ich fand nur den Rahmen immer so schön, so dass ich ihn nie weggeschmissen hatte. Jetzt weiß ich warum :) LG

      Löschen
  3. Was für ne coole Idee! Den Spiegel hab ich auch, aber der ist leider noch heile.. Schade, das passt echt super :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weißt du ja was du damit machen kannst, wenn er mal kaputt ist ;)) LG

      Löschen
  4. Das ist ja mal ne coole Idee. Der Stoff passt wirklich super zum Rahmen.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee, danke dafür!
    Ich habe hier nämlich auch noch einen alten tollen Bilderrahmen rumliegen... ;-)

    Liebe Grüße
    Almut

    AntwortenLöschen
  6. Hach sieht die wunderbar aus!
    Eine sehr schöne Idee!!!!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Uh...ich finde das hört sich ziemlich abenteuerlich an.. Aber gut, du hast es überstanden und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen!
    Lg und bis morgen!
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...