14.08.2012

Ratzfatz Tasche -diesmal auch etwas schneller

Damit die Oma des Hauses LunaJu demnächst noch schöner shoppen kann, habe ich ihr am Wochenende einen Einkaufsbeutel gezaubert. Nicht zuuuu bunt, nicht zu kitschig, aber auch nicht zu "Oma".
Der Schnitt ist die Farbenmix-Ratzfatztasche und so langsam macht sie ihrem Namen auch mal Ehre, anfangs dachte ich immer " Wo ist die denn bitte ratzfatz?", bis ich festgestellt habe, wo der Fehler liegt. Dafür habe ich damals auch nur gefühlte 500mal die Tasche wieder auftrennen müssen. Aber wie sagt man so schön: Aus Fehlern lernt man ;)



Kommentare:

  1. schön kombiniert, gefällt mir sehr:)
    lg Ursula

    AntwortenLöschen
  2. schönes täschchen....da fällt mir ein,ich brauch auch eine neue.
    meine jetzige hat ihre besten zeiten hinter sich

    AntwortenLöschen
  3. DIe wird ihrer neuen Besitzerin sicherlich sehr gefallen!

    Award-Alarm for you!

    Schau mal in meinem Blog nach:

    http://misses-cherry.blogspot.de/2012/08/kinderschuh-award.html

    GLG,Daniela

    AntwortenLöschen
  4. wow, die sieht auch gut aus :0)
    danke für den 100. leser! das ist ein denkwürdiger tag und mindestens eine verlosung wert! aber erst ab nächster woche, ich hab nämlich nachtschicht die ganze woche, bin krankenschwester :0)
    ich lass mir was schönes einfallen...
    liebe grüsse vom meer
    ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Tasche ist sehr hübsch! Klasse Stoffkombi...
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Ulrike: Den 100. Leser hast du auch verdient!! So toll!! LG

    Michy, Rankhilfe, Ursula: Danke schön :))

    Daniela: Schon weiterverteilt :)) Danke sehr!!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön... vor allem die Mustern gefallen mir sehr gut.
    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust...

    meretrose.blogspot.de

    Derya

    AntwortenLöschen
  8. Ui, der Stoff in beige gefällt mir! Ich glaube, ich hab´noch so einen ähnlichen Kollegen im Stoffschrank, ich geh gleich mal wühlen.... Und herzlich Willkommen bei mir im blog- die Ösen bei der Polly kloppe ich immer ganz mutig "nach Anleitung" rein :) Vorher schneide ich allerdings mit der Schere schon mal ein kleines Loch vor. Viel Glück bei deiner Poly weiterhin!
    Viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...