01.12.2012

Achtung es wird kitschig: Kugelkranz selbstgemacht

Seit Längerem geistert das Kitschkranzfieber immer mal wieder durch diverse Foren und Blogs.
Jetzt hat es mich auch erwischt und ich wollte unbedingt und sofort auch so einen Kugelkranz herstellen.
Wer der ursprüngliche Erfinder von diesem Kranz ist, ist glaube ich nicht mehr auszumachen. Falls doch, könnt ihr ihn mir gerne mitteilen,dann wird er selbstverständlich noch verlinkt.

Man kann so einen Kranz wenn man möchte für preiswerte, hust, 30-100 Euro im Internet kaufen.
Es geht aber auch günstiger :)
Und wer wissen möchte, wie es geht,ich habe ein paar Fotos während des Bastelns gemacht.
Ihr braucht:
-einen Styroporrohling, Durchmesser 30cm aus dem Bastelgeschäft
- eine Kollektion große, kleine und mittlerere Weihnachtskugeln aus Kunststoff , je nach Farbgeschmack
- Heißkleber mit ca. 6 Stangen Kleber
- nach Bedarf Filzgleiter
 (entschuldigt,die Fotos sind etwas dunkel und matschig, aber ich habe abends gewerkelt)

Zuallerest aus allen Kugeln die Halterungen entfernen.

Dann wird geklebt. Legt aber besser eine Zeitung unter, das ist eine Riesenferkelei, weil der Kleber Fäden zieht... ;)


Ich habe mit der unteren Reihe angefangen und mich bis nach oben vorgearbeitet.


Aber vorsicht: Der Kleber ist sehr heiß, ich habe mir leider auch eine Brandblase geholt (wo ist mein
 Totalschaden-Pflaster ;)  

 Wenn ihr fertig seid  könnt ihr unter dem Kranz noch ein paar Filzgleiter anbringen, dann zerkratzt der 
  Kranz euch mit den Kleberresten nicht den Tisch.
   Fertig!
  Ich finde er leuchtet so richtig schön im Dunkeln.
  Und, seid ihr auch schon infiziert? :))
  Ein wunderschönes erstes Adventswochenende,

Kommentare:

  1. Sieht wunderschön aus im Kerzenschein:-)

    Dir auch einen schönen Advent.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, genau das finde ich auch, die Farben spiegeln sich so nett. Liebe Grüße!

      Löschen
  2. WAHNSINN... danke für die Anleitung... super infiziert :) Sieht wunderschön aus!

    Schönen 1. Advent...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine, ich sags ja, man infiziert sich so leicht damit und wenn man sich nicht gerade den Finger verbrennt ist so ein Kranz ruckzuck fertig :)
      LG Kristiba

      Löschen
  3. Das sieht wirklich hübsch aus. Und wann, wenn nicht an Weihnachten darf es ganz ohne Rechtfertigung so richtig kitschig sein? :D
    Ich finds super und werde mir das fürs nächste Jahr merken. Wenn ich bis dahin eine Klebepistole besitze ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, Weihnachten darfs ruhig etwas kitschiger zugehen. Klebepistolen kosten gar nicht viel, hätte ich auch nicht gedacht. LG

      Löschen
  4. sieht toll aus. ich liebe diese Kränze, aber die zum kaufen sind meist viiiieel zu teuer. danke fürs vormachen, vlt mach ich das mal nach :-)

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lydia, ich bin auch fast umgefallen, als ich die Preise z.B. bei Impres**nen gesehen habe. Viel Spaß beim Kleben :) LG Kristina

      Löschen
  5. ...gleich gepinnt!
    Wäre ja was für nächstes Jahr...

    Liebe Grüße

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela, oder auch noch für dieses ;) Lg Kristina

      Löschen
  6. Das wollte ich auch machen und habsch nimmer geschafft....na vielleicht mach ichs doch noch.:o)

    GLG
    Tadewi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tadewi, der ist wirklich fix gemacht, vielleicht bekommst du ja doch noch einen Kranz hergestellt. Viel Spass beim basteln, LG Kristina

      Löschen
  7. Ein toller Kranz!

    Ich hab mich letzte Woche auch daran versucht.

    Weil ich deine Anleitung so toll finde, hab ich sie auf meinem Blog verlinkt! Ich hoffe, das ist ok für dich?

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tina, ja klar,sehr gerne darfst du die verlinken, wir wollen doch noch mehr verkugelte Wohnzimmer, oder? :) Lg Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...